Stelle ausschreiben Header

Das Kompetenzzentrum Schlossmatt unterstützt Kinder, Jugendliche und Familien in sozialen, familiären und persönlichen Notlagen und Belastungssituationen. 
Wir suchen Sie per 1. Oktober 2024 oder nach Vereinbarung als

 

Co-Leiter*in Wohngemeinschaft Schönegg 80 %

Ihre Tätigkeit:

Gemeinsam mit Ihrer Kollegin

  • das pädagogische Konzept im Rahmen der Kooperativen Prozessgestaltung umsetzen und die sozialpädagogische Betreuung von Jugendlichen ab 16 Jahren verantworten
  • Fachliche Unterstützung und Verantwortung für ein Team von 8 Mitarbeiter*innen (Tag- und Nachtteam)
  • Personaleinsätze organisieren sowie die Personalentwicklung sicherstellen
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen, Fachstellen und Drittpersonen gewährleisten
  • bedarfsorientierte Dienstleistungen und Qualitätsstandards entwickeln und umsetzen

Ihr Profil:

  • Diplom einer Höheren Fachschule/Fachhochschule für Sozialpädagogik oder Sozialarbeit
  • Berufserfahrung im stationären Bereich, von Vorteil mit Jugendlichen
  • Führungserfahrung und -ausbildung von Vorteil
  • Weiterbildung in Beratung (System- / Lösungsorientierung oder Konfliktmanagement) 
  • Klare und aufmerksame Kommunikation, Organisationsgeschick und effizienter Umgang mit administrativen Aufgaben

Wir bieten Ihnen ein unterstützendes Arbeitsklima in einem spannenden Umfeld. Sie profitieren von attraktiven Anstellungsbedingungen (Arbeitszeitmodell: 42 Std./Woche und 7 Wochen Ferien/Jahr, fortschrittliche Sozialleistungen mit eigener Pensionskasse), interne Weiterbildungsangebote, Fachberatung und Supervision.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Esther Wermuth, Zentrumsleiterin, 031 381 77 89 oder e.wermuth@schlossmatt-bern.ch (www.schlossmatt-bern.ch).

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung bis 11.7.24 an:
Karin Andrey, Personalfachfrau: k.andrey@schlossmatt-bern.ch

Porträt

Kompetenzzentrum Jugend und Familie Schlossmatt

BE · 3008 · Bern · Huberstrasse 30

Das Kompetenzzentrum Schlossmatt führt stationäre Plätze für Kinder, Jugendliche und junge Eltern an mehreren Standorten, sowie eine ambulante Familienbegleitung.

Benefits

Ferien Plus

7 Wochen Ferien bei 42 Std./Woche

Vorsorge Plus

BVG AG 66.67% / AN 33.33% Verzinsung Alterskonten: 2,75 %

Aus- und Weiterbildung

internes Weiterbildungsangebot und Unterstützung an externen Weiterbildungen, Fachberatung und Supervision

ÖV-Anbindung

Vergünstigungen

Fitness: Firmenabonnemente Fitness: vielfältige Sportkurse von Stadt und Kanton Krankenversicherung: Kollektiv Vertrag Mobiltelefonie: private Handy-Abonnemente PubliBike

Beteiligung ÖV-Abonnemente

Die Mitarbeiter*innen profitieren von Beiträgen an ÖV-Abonnemente und Velos.

Unbezahlte Ferien

Es besteht die Möglichkeit, auf Gesuch in unbezahlten Urlaub zu erhalten.

Elternurlaub Plus

Der bezahlte Mutterschaftsurlaub beträgt 16. Wochen. Während dieser Zeit wird der volle Lohn bezahlt. Väter haben Anspruch auf einen bezahlten Urlaub von 4 Wochen.

Kinderzulagen Plus

Für Kinder unter 16 Jahren entrichtet die Stadt Bern zusätzlich zum gesetzlichen Anspruch von Fr. 230.00 bei einem Beschäftigungsgrad von mindestens 50 % eine ergänzende Kinderzulage von Fr. 28.00. Die Ausbildungszulage für Kinder in Ausbildung beträgt Fr. 290.00 pro Monat.

Sozialversicherungen Plus

Die Stadt Bern vergütet bei Arbeitsverhinderungen wegen Unfall oder Krankheit während 360 Tagen innerhalb von 540 Tagen den vollen Grundlohn und die Sozialzulagen. Nach 360 Tagen erhalten Mitarbeitende bei Unfall das Unfall-Taggeld weiter ausbezahlt.

Stelle 1 von 1

Co-Leiter*in Wohngemeinschaft Schönegg 80 %

BE · Wabern · Kompetenzzentrum Schlossmatt

Infos

Co-Leiter*in Wohngemeinschaft Schönegg 80 %

BE · Wabern · Kompetenzzentrum Schlossmatt

Inserat-Nr.

J923817

Datum

16.07.2024

Arbeitsort

3084 Wabern (BE), Schweiz

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Führungsposition

Qualifikation

Tertiärstufe B

Arbeitspensum

Teilzeit 80%

Stellenantritt per

01.10.2024

Persönliche Anmerkungen

Zur Desktop-Ansicht wechseln Zur Mobile-Ansicht wechseln