Stelle ausschreiben Header

In der Gemeinde Zell im Bezirk Winterthur leben rund 6'000 Menschen. Wir suchen per 1. September 2019 oder nach Vereinbarung für die neu geschaffene „Interne Fachstelle Case Management“ im gut eingespielten Team der Sozialen Dienste

eine/n Case Manager/in (80-90%-Pensum)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Umfassende Beratung der Klienten in gesundheitlichen Belangen
  • Selbständige Organisation und Durchführung von Erstgesprächen, Assessments und Folgegesprächen
  • Erstellung von Behandlungspfaden mit Empfehlung des weiteren Vorgehens an die Leitung der Sozialen Dienste bzw. die Beraterinnen
  • Aktive und persönliche Begleitung der verschiedenen eingeleiteten Massnahmen
  • Optimierung und Koordination von Abklärungen
  • Sicherstellung einer adäquaten Behandlung der Klienten durch Ärzte und/oder Therapeuten
  • Erstellen und Überwachen von Zielvereinbarungen
  • Regelmässige Berichterstattungen an die involvierten Fachpersonen und -stellen
  • Tragen der Prozessverantwortung in der Fallführung
  • Begleiten von eingeleiteten IV-Verfahren
  • Erstellen von entsprechenden Statistiken zur Auswertung verschiedener Faktoren
  • Aufbau von weiteren Netzwerkpartnern
  • Akquise von Trainingsarbeitsplätzen (im 1. Arbeitsmarkt und/oder geschützten Bereich)
  • Aktive Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Fachstelle

Ihr Profil:

  • Ausbildung im medizinischen Bereich mit Fachausweis (z.Bsp. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF, Pflegefachperson Psychiatrie oder artverwandte Ausbildung, Soziale Arbeit FH etc.) wird vorausgesetzt
  • Weiterbildung im Bereich Case Management
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Case Management, klinischer Sozialarbeit etc.
  • Sehr gute Kenntnisse des Schweizer Gesundheitswesens und des Schweizer Arbeits- und Stellenmarktes
  • Grundkenntnisse im Sozialversicherungsrecht von Vorteil
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und sozialen Lebenswelten
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Organisatorische, initiative und kommunikative Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Aussendiensttätigkeit (Führerausweis zwingend)

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem erfahrenen Team sowie moderne, zeitgemässe Anstellungsbedingungen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto senden Sie bitte bis spätestens Freitag, 30. August 2019 an die Gemeinderatskanzlei Zell, Spiegelacker 5, 8486 Rikon oder per Mail an info@zell.ch.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leitung der Sozialen Dienste, Cristina-Maria Baumberger (Telefon 052 397 03 02 / E-Mail: cristina-maria.baumberger@zell.ch gerne zur Verfügung.

Mehr über Zell erfahren Sie unter www.zell.ch.

Stelle 1 von 1

eine/n Case Manager/in (80-90%-Pensum)

ZH · Rikon im Tösstal · Gemeinde Zell

Infos

eine/n Case Manager/in (80-90%-Pensum)

ZH · Rikon im Tösstal · Gemeinde Zell

Inserat-Nr.

J169222

Datum

14.08.2019

Arbeitsort

8486 Rikon im Tösstal (ZH), Schweiz

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Mitarbeiter

Qualifikation

ohne stellenspezifische Ausbildung

Arbeitspensum

Teilzeit 80% - 90%

Stellenantritt per

01.09.2019 oder nach Vereinbarung

Bewerbungen Ausland möglich

Nein

Kategorien

Case Management

Persönliche Anmerkungen

Feedback
×
Zur Desktop-Ansicht wechseln Zur Mobile-Ansicht wechseln