In der Stiftung Tannacker wohnen und arbeiten erwachsene Menschen mit einer kognitiven oder mehrfachen Beeinträchtigung. An den Standorten Moosseedorf und Bäriswil umfasst das Wohnangebot 10 Gruppen sowie eine externe Wohnung. Dazu kommen zahlreiche Arbeitsmöglichkeiten. Ab 1. Januar 2023 wird zusätzlich der Betrieb der Stiftung Brunnadere-Huus in Bern mit ihren 23 Wohnplätzen und diversen Arbeitsangeboten Teil der Stiftung Tannacker und von einer eigenen Standortleitung geführt.
Wer in der Stiftung Tannacker wohnt und arbeitet, nimmt möglichst kompetent, selbstbestimmt und eigenverantwortlich an normalisierten Lebenssituationen teil. Unserer fachlichen Haltung liegt ein «Teilhabe-Konzept» gemäss UNO-Behindertenrechtskonvention zugrunde.
Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir für das Atelier Textil in Bäriswil
eine*n

Sozialpädagogin*Sozialpädagogen, 40 %

Ihr Profil
Optimalerweise konnten Sie bereits Erfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit einer mehrfachen Beeinträchtigung sammeln. Sie bringen fundierte Kenntnisse in der Verarbeitung textiler Materialien und/oder in der Produkteherstellung von Textilien mit. Eine selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich. Gute PC-Anwenderkenntnisse runden Ihr Profil ab. Der Besitz des Fahrzeugausweises der Kategorie B ist von Vorteil.

Ihre Aufgaben
– Das Anleiten und Führen einer Ateliergruppe mit bis zu fünf begleiteten Personen
– Begleiten von Menschen mit einer Beeinträchtigung im Hinblick auf eine möglichst
grosse Teilhabe im Arbeitsalltag
– Das gemeinsame Herstellen von qualitativ hochwertigen Produkten für den Verkauf
– Regelmässiges gemeinsames Mittagessen, Gestaltung der Ruhezeit und pflegerische
Unterstützung im Alltag
– Die regelmässige Dokumentation auf der internen elektronischen Plattform
– Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Anlässen, Märkten und Projekten
– Aktive Zusammenarbeit in einem interdisziplinär zusammengesetzten Team
– Besuch interner Weiterbildungen sowie Teilnahme an Teamsitzungen

Wir bieten
Es erwartet Sie eine spannende und anspruchsvolle Tätigkeit in einem offenen und
motivierten Umfeld. Sie schätzen ein gutes Betriebsklima, zeitgemässe Anstellungsbedingungen und eine professionelle Einführung? Flexibilität und Humor ermöglichen es Ihnen auf die vielfältigen Herausforderungen eines bewegten Arbeitsumfeldes reagieren zu können?
Das Gehalt erfolgt in Anlehnung an die Richtpositionsumschreibung der bernischen
Gesundheits-, Sozial-, und Integrationsdirektion.

Sind Sie interessiert?
Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und einem aktuellen
Strafregisterauszug senden Sie bitte an kontakt@stiftung-tannacker.ch oder an:
Stiftung Tannacker, Frau Gaby Salzmann, Referenz 01/23 – 1533, Tannackerstrasse 7,3302 Moosseedorf

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen Frau Erika Marong, Bereichsleiterin Arbeit, unter der
Telefonnummer 031 858 01 32

Kontaktangaben

Bewerbungsadresse

Stiftung Tannacker

Tannackerstrasse 7

3302 Moosseedorf

Schweiz

Internet

http://www.stiftung-tannacker.ch

Kontaktperson

Frau Gaby Salzmann

Fachverantwortliche Personaladministration

Telefon: 031 858 01 11

E-Mail

Bemerkungen

Für weitere Auskünft:

Erika Marong, Bereichsleitung Arbeit,
031 858 01 32

Infos

Sozialpädagogin*Sozialpädagogen, 40 %

BE · Moosseedorf · Stiftung Tannacker

Inserat-Nr.

J895572

Datum

24.11.2022

Arbeitsort

3302 Moosseedorf (BE), Schweiz

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Mitarbeiter

Qualifikation

Tertiärstufe B

Arbeitspensum

Teilzeit 40%

Stellenantritt per

per sofort oder nach Vereinbarung

Bewerbungen Ausland möglich

Ja

Kategorien

Betagtenbetreuung
Behindertenwesen
Tagesstätten