Stelle ausschreiben Header
31670 Stellen

31 Stellen für Institutionsleiterin/Institutionsleiter

Die Institutionsleiterin/der Institutionsleiter sind Führungsverantwortliche in sozialen und sozialmedizinischen Unternehmen wie Alters- und Pflegeheimen, Wohnheimen, geschützten Werkstätten, Kindertagesstätten oder Spitex-Organisationen.
Mehr erfahren


Die Suche war ergebnislos

Es gibt momentan keine Stelleninserate, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Suchtipps

  • Stellen Sie sicher, dass alle Wörter richtig geschrieben sind.
  • Probieren Sie es mit anderen Suchbegriffen.
  • Probieren Sie es mit allgemeineren Suchbegriffen.
Weitere Stellen anzeigen

Keine passende Stelle dabei?

Suchabo speichern und auf dem Laufenden bleiben.

Aufgaben einer Institutionsleiterin/eines Institutionsleiters

Die Institutionsleiterin/der Institutionsleiter sind Führungsverantwortliche in sozialen und sozialmedizinischen Unternehmen wie Alters- und Pflegeheimen, Wohnheimen, geschützten Werkstätten, Kindertagesstätten oder Spitex-Organisationen. Sie sorgen für einen einwandfreien Betrieb im organisatorischen, personellen, finanziellen, administrativen und betreuerischen Bereich. Sie sichern die Qualität und entwickeln die Institution entsprechend den aktuellen Entwicklungen, Ansprüchen und Bedürfnissen weiter. Die Institutionsleitenden erarbeiten Konzepte, die die Gesamtorganisation betreffen. Je nach Auftrag der Institution werden Bereiche wie Erziehung, Pflege, Betreuung, Ausbildung oder Beschäftigung geregelt. Sie konzipieren und kommunizieren zum Beispiel ethische Grundlagen, Rahmenbedingungen der Betreuung, die Gestaltung des Heimalltags, das Angebot an Aktivitäten und die strategische Ausrichtung. Ihr Ziel ist es, die Betreuten ihren Fähigkeiten entsprechend zu unterstützen und ein förderliches Umfeld zu schaffen. In vielen Institutionen sind neben Pflege- und Betreuungsfachleuten auch Fachpersonen für Verwaltung, Hauswirtschaft und Gebäudetechnik tätig. Institutionsleitende führen und fördern das Personal. Sie rekrutieren neue Mitarbeitende, instruieren sie gegebenenfalls selbst, planen Einsätze und leiten Sitzungen, Teams und Führungskräfte. Die Institutionsleitenden übernehmen verschiedene Aufgaben in der Verwaltung der Einrichtung. Sie sind verantwortlich für die Finanzen, planen das Budget und eine wirtschaftlich effiziente Betriebsführung. Sie sind auch für die kontinuierliche Verbesserung von Prozessabläufen und die Einhaltung von Betriebsrichtlinien zuständig. Zudem tragen sie die Verantwortung für den Unterhalt der Infrastruktur wie Renovations- und Umbauarbeiten sowie für den Wareneinkauf, die Lagerbewirtschaftung oder die Menüplanung. Institutionsleitende vertreten ihre Institution gegen aussen. Sie pflegen Kontakte mit Angehörigen der Betreuten, mit Behörden, Geldgebern und anderen Institutionen.
Feedback
×
Zur Desktop-Ansicht wechseln Zur Mobile-Ansicht wechseln