Stelle ausschreiben Header
22670 Stellen

22 Stellen für Restaurationsfachfrau/Restaurationsfachmann

Die Restaurationsfachfrau/der Restaurationsfachmann kümmert sich um Gäste in Hotels und Restaurants. Sie beraten diese bei der Auswahl von Speisen und Getränken und servieren ihnen das Gewünschte.
Mehr erfahren


Die Suche war ergebnislos

Es gibt momentan keine Stelleninserate, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Suchtipps

  • Stellen Sie sicher, dass alle Wörter richtig geschrieben sind.
  • Probieren Sie es mit anderen Suchbegriffen.
  • Probieren Sie es mit allgemeineren Suchbegriffen.
Weitere Stellen anzeigen

Keine passende Stelle dabei?

Suchabo speichern und auf dem Laufenden bleiben.

Aufgaben einer Restaurationsfachfrau/eines Restaurationsfachmanns

Die Restaurationsfachfrau/der Restaurationsfachmann arbeitet in Restaurants oder im Restaurationsbereich eines Hotels. Sie dekorieren und decken, passend zum Anlass, die Tische. Sie falten die Servietten und überprüfen vor dem Eintreffen der Gäste, ob Bestecke, Porzellan, Gläser und Plattenwärmer sauber sind. Die Restaurationsfachleute nehmen den Gästen die Jacken ab, begrüßen sie und begleiten sie zu ihrem Tisch. Sie können Auskunft geben über die Zusammenstellung der Gerichte geben, beraten sie bei deren Wahl und kennen das Angebot ihres Betriebes. Die passenden Getränke zum Essen zu servieren, ermöglichen ihnen detaillierte Kenntnisse über Weine, Spirituosen und Lebensmittel. Restaurationsfachleute können Fleisch und Fisch fachgerecht zerlegen und kennen Fachausdrücke wie Pochieren und Flambieren. Sie beobachten aufmerksam die Gäste: Sie wägen ab, ob ein freundliches Gespräch oder eher Zurückhaltung angebracht ist und schenken immer wieder die Getränke nach. Sie erstellen die Rechnung und kassieren den Betrag in bar oder mit Karte ein, wenn sich der Restaurantbesuch dem Ende neigt. Im Hintergrund übernehmen Restaurationsfachleute weitere Aufgaben. Bei Bedarf können sie selbst einfache Gerichte zubereiten. Die Möbel und Geräte im Restaurationsbereich pflegen und reinigen sie sorgfältig. Zu ihrer Tätigkeit gehört auch die Warenbewirtschaftung. Sie beachten die Hygienevorschriften bei der Lagerung und kontrollieren, ob die Waren bei korrekter Temperatur am richtigen Ort aufbewahrt werden. Durch gute Umgangsformen, Flexibilität und Belastbarkeit zeichnen sich Restaurationsfachleute aus. Sie bewahren selbst in hektischen Zeiten den Überblick. Sie wissen auf Beschwerden angemessen zu reagieren und können, dank ihrer Kommunikationsfähigkeiten, zudem auch mit schwierigen Gästen zuvorkommend umgehen.

Stellen für Restaurationsfachfrau/Restaurationsfachmann pro Kanton

Feedback
×
Zur Desktop-Ansicht wechseln Zur Mobile-Ansicht wechseln